Infos und Kaufen

 

Tischleuchte, Sulzerhochhaus Winterthur

Plexiglaskubus mit Siebdruck, Betonsockel
Inklusive Weihnachtsschablone
Leuchtmittel: Sparlampe mit Steckfassung / L 24W 827
Grösse: 190 x 190 x 425 mm (B x T x H)

Preis: CHF 400.—

Kaufen: info@design-aw.ch

 

1792 Fenster in der eigenen Wohnung

Wie stellen Sie 1792 beleuchtete Fenster in Ihrer Wohnung auf den Tisch? Eine absurde Idee, denken Sie sicher.

1792 Fenster – exakt so viele hat das ehemalige Sulzer-Hochhaus in Winterthur, verteilt auf 27 Stockwerke. Doch was hat diese nüchterne Feststellung mit der anfangs gestellten Frage zu tun? Vielmehr fragen Sie sich jetzt vielleicht: Was hat das Bürogebäude der Firma Sulzer mit der eigenen Wohnung zu tun? Ich will Ihnen doch nicht etwa schmackhaft machen, in einem Bürogebäude eine Wohnung einzurichten, nur um eine Unmenge von Fenster darin zu verstauen. Keine Angst, das ist nicht meine Absicht.

Mit Vergnügen stelle ich Ihnen meine eigens entwickelte Tischleuchte vor. Ein Plexiglaskubus, in drei Grautönen im Siebdruck perfekt bedruckt. Das Fundament aus Beton gegossen, die ganze Leuchte komprimiert auf 42,5 cm Höhe und 19 cm Breite. Die Leuchte ist das Sulzer-Hochhaus in Kleinformat. Anknipsen, und die Tischleuchte breitet ihr sympathisches Licht aus.

Die Leuchte bildet das stadtweit bekannte ehemalige Sulzer-Hochhaus ab. Ein Wahrzeichen der Stadt. Jeder kennt das Gebäude, jeder aus anderen Gründen. Die einen kennen es von der Hochblüte der Firma Sulzer, andere haben seinen Zerfall verfolgt, und manche kennen es gar noch, weil sie in der Besetzerszene aktiv waren oder die jahrelange Restauration miterlebten.  

So richtig in Erscheinung tritt das Haus aber während der Adventszeit. Im Dezember nämlich strahlen die 1792 Fenster auf allen vier Seiten des Gebäudes und formieren, wie ein Mosaik, einen Tannenbaum. Ein Zusammenspiel, das Sie mit der Tischleuchte nachahmen können. Schieben Sie dazu einfach die mitgelieferte Folie ein.

Jetzt wissen Sie, wie Sie 1792 Fenster auf Ihrem Wohnzimmertisch zum Leuchten bringen. Ich wünsche Ihnen viele leuchtende Moment mit dem Sulzer-Hochhaus in Kleinformat.

 

 

ZICKZACKARTEN

 

Eine zackige Karte. Ein zickzack umnähtes Kalenderblatt, eigene Fotoausschnitte zusammengestellt – dies alles geschnitten und wieder zusammengesetzt – das ist die ZICKZACKARTE.

Durch die Nähart und die ausgesuchte Zusammenstellung der Sujets entsteht eine eigenwillige Karte für spezielle Nachrichten.

 

Jede Karte ist einzigartig. Somit entsteht eine grosse Vielfalt.

 

Am Koffermarkt 2020 (21.8. – 22.8.20) treffen Sie mich an. Mein Stand befindet sich auf der Galerie.

 

A6 (Doppelkarte) mit Couvert

A6 (Dreifachkarte) mit Couvert

A7 (Doppelkarte) mit Couvert

A7 (Dreifachkarte) mit Couvert


Preis: je nach Grösse der Karte zwischen CHF 4.50 - CHF 8.50

Kaufen: info@design-aw.ch

Impressum

 

Inhalte und Redaktion
Design_AW
Andrea Widmer
Arbergstrasse 7e
8405 Winterthur
E-Mail: info@design-aw.ch

 

Fotografie
Céline Brunko
E-Mail: c.brunko@gmail.com

 

Design und Umsetzung
Maechler | Grafik Web Design
Freiestrasse 19
CH-8406 Winterthur
Telefon: 052 202 71 16
E-Mail: main@retomaechler.ch
Web: retomaechler.ch